Last-Minute-Zeichnen – das sollten Sie beachten!

Allgemein · Über Mezzany · Sabine Drotbohm

Die Zeichnungsphase für die erste Emission bei Mezzany befindet sich im Endspurt: Noch bis 1. Juli können Anteile an der denkmalgeschützten Glockengiesserei in Berlin gezeichnet werden. Von einigen Usern haben wir bereits die Rückmeldung erhalten, dass sie bis zum Schluss warten möchten, bevor Sie zeichnen. Hier gilt es jedoch, einige Dinge zu beachten. Es dauert unter Umständen mindestens 1 – 3 Tage, bis Sie bei Mezzany zeichnen können.

Für alle, die am Ende der Zeichnungsphase zeichnen möchten, an dieser Stelle eine Checkliste mit den Punkten, die Sie im Auge behalten sollten, damit Sie am Ende auch wirklich dabei sein können: (mehr …)

Weiterlesen

Ihr Wertpapier in Ihrem Wunschdepot

Allgemein · Für Investoren · Über Mezzany · Sabine Drotbohm
Ihr Wertpapier im Wunschdepot

Wenn Sie bei Mezzany ein Wertpapier zeichnen möchten, werden Sie im Zeichnungsprozess nach einem bevorzugten Depotkonto befragt.

Dies hat folgenden Grund: Sobald Ihr Zeichnungsangebot vom Emittenten angenommen wurde und Ihre 14-tägige Widerrufsfrist abgelaufen ist, wird das gezeichnete Wertpapier direkt in das angegebenes Depot übertragen. (mehr …)

Weiterlesen