Wir stellen vor: Das Online-Identifizierungsverfahren IDnow bei Mezzany

Allgemein · Für Investoren · Sabine Drotbohm · 15.05.2015

Sowohl das Wertpapierhandelsgesetz als auch das deutsche Geldwäschegesetz sehen vor, dass Investoren, die ein Wertpapier zeichnen möchten, identifiziert werden sollen. Hierfür müssen Sie Ihre Identität bei einem dafür befugten Dienstleister legitimieren. Es gibt verschiedene Verfahren, bei denen die Identifikation entweder offline oder online erfolgen kann. Wir möchten Ihnen bei Mezzany einen möglichst barrierefreien Zugang zu interessanten Wertpapieren ermöglichen. Dazu gehört für uns auch, dass Sie sich ganz einfach online identifizieren können. Für die Online-Legitimation arbeiten wir daher mit unserem Kooperationspartner IDnow zusammen, der ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassener Anbieter ist.

Logo IDNow

Das IDnow-Verfahren ist eine sichere und schnelle Art, Ihre Identität direkt per Videochat am PC, Smartphone oder Tablet mit Ihrem Ausweis legitimieren. Alles, was Sie hierfür benötigen, ist ein Internetzugang, eine Webcam und ein Ausweisdokument. Sie können diesen Schritt im Registrierungsprozess bequem von Zuhause erledigen. Ihnen entfällt dadurch der zeitaufwendige Gang zur Postfiliale für die Überprüfung Ihres Ausweises, das bei Offline-Verfahren nötig wird.

Für die Online-Legitimation bei IDnow benötigen Sie folgende Dinge:

  • PC mit gängigem Browser, Webcam und Mikrofon oder Smartphone bzw. Tablet mit IDnow App (verfügbar für iOS und Android)
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Mobiltelefon zum Empfang eines Freigabecodes per SMS für den Abschluss der Legitimation

 

Mezzany IDnow Identifizierung

Wenn Sie im Registrierungsprozess von Mezzany bei der Identifizierung angelangt sind, werden Sie automatisch durch den Prozess von IDnow geführt. Es öffnet sich ein Dialogfenster, das Sie mit einem Mitarbeiter von IDnow verbindet. Es wird eine sichere Videochat-Verbindung zwischen Ihrem Computer, Smartphone oder Tablet und IDnow hergestellt. Der Mitarbeiter wird Sie auffordern Ihr Ausweisdokument zur Identifikation in die Kamera zu halten. Im Dialogfeld wird dazu ein Markierungsfeld angezeigt. Ihre Angaben im Registrierungsprozess werden nun mit denen auf Ihrem Ausweis verglichen. Zum Abgleich wird je ein Foto von Ihnen und dem Ausweis erstellt.

Zur Prüfung der Authentizität des Ausweises prüft IDnow die Unversehrtheit und das Vorhandensein der optischen Sicherheitsmerkmale Ihres Ausweisdokuments. Dazu wird Sie der IDnow-Mitarbeiter bitten, den Ausweis vor der Kamera in bestimmte Positionen zu bringen. Zum Abschluss der Identitätsfeststellung wird Ihnen IDnow einen Freigabecode per SMS senden. Das Verfahren entspricht den Vorgaben der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

 

IDnow stellt bei allen Schritten im Prozess die Einhaltung höchster Datenschutzstandards sicher:

  • Sämtliche durch IDnow erhobenen Daten werden ausschließlich dafür eingesetzt, Ausweisdokumente zu verifizieren.
  • Die Daten werden an den Partner übermittelt und spätestens nach Ablauf von 90 Tagen auf den IDnow-Servern gelöscht.
  • Falls ein Verifizierungsvorgang vorzeitig abgebrochen werden sollte, werden sämtliche Daten sofort gelöscht.

Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von IDnow.

 

Die Vorteile auf einen Blick

 IDnow  Offline-Identifikation
  • Sie identifizieren sich per Videochat
  • Sie identifizieren sich persönlich vor Ort

 

  • Von zu Hause oder mobil per Smartphone
  • In einer Postfiliale – plus Versendung Ihres Identifizierungsantrages

 

  • Fast rund um die Uhr:

Mo. bis So. 8 – 24 Uhr

  • Zu den Öffnungszeiten der Postfiliale

Das Verfahren mit IDnow dauert in der Regel nicht länger als ein paar Minuten. Sollten Sie jedoch Probleme bei diesem Prozessschritt haben, zögern Sie nicht und melden Sie sich bei uns unter support@mezzany.com.